Geothermie
Doppeleruption des Strokkur-Geysirs. © Fotolia/Ben Burger

Die Geophysik befasst sich neben der Untersuchung des Erdaufbaues und der abbauwürdiger Lagerstätten, die genutzt werden können, auch mit der Erfassung „erneuerbarer“ Energie. Zu diesem Themenkomplex gehören die Nutzung der Sonneneinstrahlung und die Erdwärme. Die Kombination beider Energiequellen stellt einen ganz wesentliche Betrag zur zukünftigen Energieversorgung der Weltbevölkerung dar.